...viel mehr als nur Bücher...

Erwachsene

Literatur-Cocktail - Buchvorstellungen mit Margarete von Schwarzkopf - Neues von der Frankfurter Buchmesse

07.11.2017, 19:30 bis 21:00 Uhr, Erwachsenenbücherei – (Buchvorstellung Anmeldung erwünscht!)

Dem Lesehunger will die Öffentliche Bücherei St. Matthäus Alfter gemeinsam mit der Volkshochschule Alfter/Bornheim entgegenwirken und lädt alle Literaturinteressierte am 07.11.2017 um 19.30 Uhr zum Novitätenherbst in die Büchereiräume ein.

Aus über 20 neuen und brandaktuellen Lektürevorschlägen ergibt sich ein "Lese-Cocktail" für den Winter 2017/2018.  

Margarete von Schwarzkopf , Radio- und Fernsehmoderatoirn gibt Tipps und Lektürevorschläge.

Die Buchstützen e.V. Alfter, Förderverein der Bücherei Alfter, haben die Anschaffung vieler vorgestellter Bücher für den Bestand der Bücherei Alfter gefördert. Weitere Infos zu den Titeln finden Sie demnächst unter www.buecherei-alfter.de und unter http://www.buchstuetzen-alfter.de/

Gut zu wissen: eintrittsfrei, Anmeldung erwünscht, wir reservieren Ihnen gern einen Stuhl: Öffentliche Bücherei St. Matthäus Alfter, kontakt@buecherei-alfter.de
Als besonderes Bonbon des Büchereiteams wird im Anschluss an die Veranstaltung die Ausleihe geöffnet und Sie können direkt die vorgestellten Titel ausleihen. Bitte den Büchereiausweis nicht vergessen!

Lesung mit Carsten-Sebastian Henn

28.11.2017, 19:30 bis 21:00 Uhr, Bücherei / Pfarrheim – (Lesung)

Sebastian Henn - ein Weinkenner und Krimiautor

Da die Plätze begrenzt sind, bitte anmelden während der Öffnungszeiten Tel. 02222-935360 oder per Mail unter kontakt@buecherei-alfter.de oder unter kontakt@buchstuetzen-alfter.de.

Tablet-Café

01.12.2017, 16:00 bis 18:00 Uhr, Erwachsenenbücherei – (PC-Kurs)

Die nächsten Ferien und Urlaube sind auch schon wieder in Sicht, und somit beginnt erneut die Reisezeit. Am besten reist man mit „leichtem Gepäck“... und vielen elektronischen Büchern. Die Fachleute der „Buchstützen“ für das digitale Lesen bieten wieder viele Informationen, Tricks und Tipps rund um die Onleihe, die Ausleihe von E-Books und anderen digitalen Medien im „Tablet Café“ an; die Onleihe-Ansprechpartner des Fördervereins Buchstützen e.V. , Andreas Owald und Brigitte Emmerich, werden alle Fragen zu mobilen Lesegeräten beantworten; man kann in Ruhe die Onleihe mit dem eigenen oder den büchereieigenen E-Book-Readern testen.

Bringen Sie Ihr eigenes Gerät gerne mit. Fragen können auch vorab per Mail (kontakt@buchstuetzen-alfter.de) gestellt werden.