...viel mehr als nur Bücher...

Archiv Textbeiträge

Hier sammeln wir Textentwürfe oder Beiträge, die noch nicht veröffentlicht werden sollen.

s. Buch sucht Pate

Alfter bewegt

Wein und Literatur

Langer Nikolausabend

 

Tipp: Schlaue Füchse aufgepasst. Wer hat ihn schon? Den neuen Lesepass von Bücherei und Förderverein?

....

Öffnungszeiten
Dienstag 14.30 - 19.00 Uhr / Mittwoch 14.30 - 18.00 Uhr /
Donnerstag 9.30 - 12.30 Uhr (nur in der Schulzeit!) und 14.30 - 18.00 Uhr /
Freitag 14.30 - 18.00 Uhr / Samstag 9.30 - 12.30 Uhr

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Diese Internetseite erhebt und speichert automatisch in den internen Server-Log-Files Informationen, die Ihr Browser an den Server bei jedem Besuch automatisch übermittelt. Dies sind in diesem Fall:

  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • den Suchbegriff mit dem Sie, beispielsweise über Google, diese Seite gefunden haben

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuordbar. Die Öffentliche Bücherei St. Matthäus Alfter hat keine Möglichkeit, einen Personenbezug aus den gespeicherten IP-Adressen herzuleiten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Kontaktformular

Die Software des Content-Management-Systems (CMS) speichert die Informationen, die Sie auf www.buecherei-alfter.de über das Kontaktformular eingeben oder in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft sämtliche Daten, die Sie bewusst durch das Absenden des jeweiligen Formulares übermitteln. Diese Informationen sind unter anderem Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse, die Sie in die entsprechenden Formularfelder eintragen. Diese Angaben geschehen von Ihrer Seite her freiwillig und werden in keiner Weise auf Richtigkeit überprüft. Sie müssen nicht mit uns in Kontakt treten – es steht Ihnen frei das zu tun. Daher ist die Verwendung von Pseudonymen grundsätzlich möglich. Die von Ihnen angegebenen Daten dienen der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus Alfter lediglich zur Erfüllung der jeweiligen Anfrage und werden durch uns gelöscht, sofern diese keine Anwendung im Rahmen dessen mehr finden. Die Öffentlichen Bücherei St. Matthäus Alfter folgt den Grundsätzen der Datensparsamkeit und Datenvermeidung.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten können Sie unter der im Impressum angegebenen E-Mail-Adresse erhalten. Telefonische Anfragen können leider nicht bearbeitet werden.

Was können Sie tun?

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns unter der im Impressum angegebenen E-Mail-Adresse erhalten. Telefonische Anfragen können leider nicht bearbeitet werden.

Es bleibt von unserer Seite her nur noch Folgendes zu sagen: Das Sammeln von Daten über Ihren Besuch kann aufgrund der Technologie des Internets nicht unterbunden werden. Bitte benutzen Sie andere Dienste zur Anonymisierung, um sich selbst vor der Technologie des Internets zu schützen.

Mitgliedschaft

Anmeldung

Sie brauchen nur Ihren Personalausweis.

  • Studenten müssen außerdem eine Bestätigung der Gemeindeverwaltung über den Zweitwohnsitz in Alfter vorlegen.
  • Kinder ab 6 Jahre und Jugendliche bis 16 Jahre benötigen die schriftliche Zustimmung ihrer Eltern. Die legen auch fest, welchen Service ihre Kinder nutzen dürfen (DVDs,Konsolenspiele, CD-ROMs, Internet).
  • Zufluchtsuchende brauchen eine Meldebestätigung über Asylsuche und einen Pass mit Meldebestätigung.
  • Möglichkeit 1: Laden Sie das Anmeldeformular herunter, drucken Sie es, füllen Sie es in Ruhe zuhause aus und bringen Sie es zusammen mit Ihrem Personalausweis zu uns in die Bücherei.

Anmeldeformular für Volljährige  (in neuem Fenster) 
Anmeldeformular für Kinder und Jugendliche (in neuem Fenster)

  • Möglichkeit 2: Kommen Sie mit Ihrem Personalausweis zu uns in die Bücherei. Dort können Sie auch Hilfe beim Ausfüllen des Formulars erhalten.

Großer Bücherflohmarkt auf dem Pfarrfest - war erfolgreich!

31.05.2018

...wir brauchen neue Medien....

Dank der großzügigen Spenden können wir Tonies anschaffen und das Regal füllen.

Vielen Dank an alle Unterstützer!

Großer Bücherflohmarkt vor der Bücherei war sehr erfolgreich.

08.09.2018

wir bekommen neue Tiptoi Bücher und Stifte.....

Hurra, dank dem engagierten Einsatz aller Flohmarktunterstützer kann die Öffentliche Bücherei St. Matthäus ihren Kunden zukünftig die neue Generation von Tiptoi-Büchern und Stiften anbieten.

Wenn Sie mehr über Tonies und ihren Einsatz wissen wollen - kommen Sie vorbei

und lassen Sie sich inspirieren und informieren über das neue Medienangebot Tonies !

Mehr…

Auch die Öffentliche Bücherei St. Matthäus in Alfter möchte gern ihren Kunden die neue Medienform "Tonies" anbieten". Um diesen Wunsch erfüllen zu können, haben wir erfolgreich auf dem Pfarrfest der Kath. Kirchengemeinde St. Matthäus Alfter an Fronleichnam einen großen Bücherflohmarkt veranstaltet.

Mit dem Erlös können wir unser neues Projekt „Anschaffung von Tonies“ verwirklichen.

Weniger…

Ehrenamtskarte beim Bürgertreff überreicht

Beim Bürgertreff  überreichte Bürgermeister Rolf Schumacher nicht nur Urkunden für herausragendes ehrenamtliches Engagement , sondern auch Ehrenamtskarten der Gemeinde. Für die ÖB St. Matthäus konnten Brigitte Emmerich und Wolfgang Arkenberg diese entgegen nehmen.

Foto: Maryla Günther

Das Bild zeigt die Geehrten mit Bürgermeister  Rolf Schumacher, Bundestagsabgeordnetem Norbert Röttgen und Landtagsabgeordnetem Oliver Krauß.

Eine Frage der Ehre - heute zum Ehrenamtstag

Wir danken unseren 36 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen für ihren Einsatz im Büchereiteam.

Kurzfilm - Lisa entdeckt die Bücherei

Wie funktioniert eine Bücherei? Die kleine Lisa möchte sich schlau machen und geht auf Entdeckungsreise... Ein Kurzfilm für Wissbegierige zwischen 6-99 Jahren. Ein Film der öffentlichen Büchereien Meckenheim, Alfter und Rheinbach. Produziert von Drehpuls https://www.youtube.com/watch?v=D9K4cjlWNgk

Lisa entdeckt die Bücherei

Ein Kurzfilm für Wissbegierige zwischen 6-99 Jahren.
Wie funktioniert eine Bücherei? Die kleine Lisa möchte sich schlau machen und geht auf Entdeckungsreise...

Unsere neuen Postkarten!

Nehmen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch Ihre Postkarte nach Wahl mit.

Buch sucht Pate

unsere neuen Bücher zum Kaufen

Wir sagen DANKE - Neue Bücher dank unserer Sponsoren

Dank der Sonnenapotheke und Möbel Kurth in Alfter konnten neue Bücher zum Thema Wohnen, Sport und Kochen angeschafft werden.

Dank für 25 Jahre Externes Arbeitstraining in der Bücherei Alfter - Integration in das Arbeitsleben

Foto Engel-Strebel

Uwe Flohr, stellvertr. Vorsitzender von HfpK, bedankt sich bei Franzis Steinhauer, Leiterin der Alfterer Bücherei, für 25 Jahre gelungene und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mehr…

Seit 1992 bietet die Alfterer Bücherei in Kooperation mit dem Verein "Hilfe für psychisch Kranke e. V. Bonn/Rhein-Sieg" einen Trainingsplatz als Angebot zur (Wieder-) Eingliederung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Dieses Externe Arbeitstraining als Integration in das Arbeitsleben ist eine zündende Idee von Hildegunt Schütt aus dem Jahr 1983.Sie organisierte ein Angebot zur (Wieder-) Eingliederung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt. Zunächst profitierten davon nur die erkrankten Familienangehörigen der Mitglieder des HfpK e. V. Bonn/Rhein-Sieg.
Aus dem Selbsthilfeprojekt wurde 1999 ein professionelles Angebot im Rahmen der Eingliederungshilfe, gefördert durch das Amt für Soziales und Wohnen, und steht damit seither allen betroffenen Bonner BürgerInnen offen. s. Hfpk

2007 erweiterte sich der Personenkreis um psychisch erkrankte Kunden des Jobcenters Bonn.
Als Arbeitstrainingsplätze suchte Hildegunt Schütt damals interessierte und geeignete „Paten“ in Betrieben, Schulen und Behörden.

Ein Arbeitstrainingsplatz der ersten Stunde wurde in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus in Alfter eingerichtet. Die Patin vor Ort war und ist Franzis Steinhauer. Sie ist die Bezugsperson vor Ort, die neben der psychosozialen Begleitung des Angebotes durch die Fachkräfte des Vereins, das Arbeitstraining vor Ort, also in der realen Arbeitswelt organisiert.
Seither konnten viele Teilnehmer aus verschiedenen Klientengenerationen von diesem Angebot profitieren. Die Möglichkeiten dort sind geradezu vorbildlich dazu geeignet, die psychisch erkrankten Menschen auf dem Weg (zurück) ins Arbeitsleben zu unterstützen.

Es gibt viele unterschiedliche Tätigkeiten, von einfach bis sehr komplex, die sich die Trainierenden erarbeiten können. Der Umgang mit Kunden kann trainiert werden, ebenso wie das sich Einfinden in ein Arbeitsteam. Es gelang Franzis Steinhauer ihre MitarbeiterInnen „mitzunehmen“, und ebenfalls für das Projekt zu sensibilisieren. So befindet sich der/die Trainierende in der Bücherei in einer wohlwollenden, wertschätzenden und fördernden Situation. Mit dem/der Trainierenden wird darauf geachtet, dass er sich nichtüber-, aber auch nicht unterfordert, was für die Schritte in Richtung des ersten Arbeitsmarktes, die meist von Angst und Unsicherheit begleitet sind, besonders wichtig ist.

Weniger…

Der Urlaub steht vor der Tür - über 100 neue Reiseführer in der Bücherei

Wanderlust? Reiselust? und noch viel mehr.....

Die Temperaturen steigen, der Sommer ist da und mit ihm der Urlaub…
Zeit, in der Alfterer Bücherei vorbeizukommen und sich brandneue und aktuelle Reiseführer und Ferienlektüre auszuleihen!
Ob Tagestouren in die nähere Umgebung oder durch ganz NRW…

Soll es doch lieber ein bisschen weiter weg sein?
Schauen Sie doch einmal vorbei und lassen Sie sich von unseren zahlreichen, brandaktuellen Reiseführern inspirieren!

 

Einweihung und Einsegnung des neugestalteten Ausleihbereiches

Im Kreis der Büchereimitarbeiterinnen und Honorationen segnete Pfarrer Ollig die neugestalteten Büchereiräume und besonders die Menschen, die darin arbeiten. "Damit auch Sie ein Segen sind!"

Mehr…

Weniger…
Web OPAC App

Nie wieder Mahngebühren mit der Web OPAC App

Damit Sie die Ausleihfristen Ihrer entliehenen Medien aus unserer Alfterer Bücherei auch in den Urlaubsmonaten immer parat haben, steht ab sofort unsere kostenlose Android-App für die Alfterer Bibliothekskunden zur Verfügung. Diese App ermöglicht den bequemen Zugang von unterwegs und am Tablet auf die Kataloge und Mitgliedskonten von unserer Öffentlichen Bücherei St. Matthäus Alfter rund um die Welt.
Die Situation, unterwegs schnell ein Buch vorbestellen zu wollen oder nachschauen zu wollen, wann die ausgeliehenen Medien ablaufen, dürfte jedem unserer Bibliotheksnutzer bekannt sein.

Nicht nur der bequeme Zugang zu allen wichtigen Funktionen des Web Opacs wird möglich, diese App geht aber noch darüber hinaus und bietet mit Dingen wie

  • der Merkliste,
  • der Benachrichtigung über ablaufende Medien oder
  • dem Barcode-Scanner Funktionen, über die unser Web Opac noch nicht verfügen kann.

Büchereinutzer können ihre verschiedene Konten in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus Alfter verwalten, was nicht nur bei gemeinsam genutzten Geräten in der Familie nützlich ist, sondern auch, wenn alle Familienmitglieder verschiedene Konten in unserer Bücherei haben.
Mit der WebApp für Smartphones und Tablets können Sie bequem in unserem mobilen Katalog recherchieren und auf Ihr Leserkonto zugreifen. Sie können sich z. B. 2 Tage vor Ablauf Ihrer Leihfrist kostenlos per Mail erinnern lassen.

Ab sofort können Sie sich für ihr Androidgerät die kostenlose OPAC-App herunterladen.

OPAC-APP

Und so funktioniert es:

  • im Playstore nach dem Begriff ‚opac app‚ suchen.
  • Als Ergebnis wird Ihnen an erster Stelle die kostenlose App: Web Opac: 300+ Bibliotheken angeboten.
  • Diese herunterladen und installieren.
  • Die Öffentliche Bücherei St. Matthäus Alfter über die Liste heraussuchen und mit ihrer Lesernummer und ihrem Passwort anmelden.

... und nun die App ausprobieren.

Funktionen:

  • Anzeige der ausgeliehenen Medien
  • Verlängerung von ausgeliehenen Medien
  • Benachrichtigung bei Medien, die abgegeben werden müssen
  • Vorbestellen von Medien
  • Katalogsuche und vieles mehr.

Dieser neue Service:
Die Nutzung der Web Opac App ist für unsere Büchereikunden kostenlos.

Also : nie wieder Mahngebühren….

Buch sucht Pate - es gibt wieder viele interessante Titel für jeden Geldbeutel

"Alfter bewegt“ im Frühling - Mem Rädche sin mer flöck op jöck

01.05.2018, 11 bis 17 Uhr, Rund um die Bücherei Alfter

"Alfter bewegt“ im Frühling - Mem Rädche sin mer flöck op jöck

Wir machen mit bei der familienfreundlichen Radtour durch Alfter!
Am 1. Mai ist die Öffentliche Bücherei Sankt Matthäus für jedermann geöffnet. Im Rahmen der Aktion "Alfter bewegt" ist die Bücherei die Nummer 1 als Stempelstation mit vielen Aktionen und Anregungen zum "Draußen Spielen", einem kleinen Imbiss und Getränken.
An diesem Tag lädt die Bücherei alle Neu- und Altbürger dazu ein, "ihre" Bücherei näher kennenzulernen. Ihre Gastgeber sind das Büchereiteam (Leiterin Franzis Steinhauer, Elisabeth Blau-Arkenberg und Susanne Thönnißen) und der Förderverein Buchstützen Alfter e.V. 

Zentral am Hertersplatz gelegen findet rund um die Bücherei unter dem Motto:
„viel mehr als nur Bücher“ ein Markt der Info-Möglichkeiten statt.
Bei Getränken und Schmalzbroten kann entspannt, gerastet und geklönt werden.

Gut zu wissen: Stempel für die Teilnehmer an der Radtour "Alfter bewegt" gibt es in der 2. Etage in der Erwachsenenbücherei.